MINT-BeSt Projektwoche

Auf Initiative und mit Unterstützung von ME Saar, IHK und HWK sind in Zusammenarbeit mit ALWiS e.V. die vorliegenden Unterrichtsmaterialien entstanden, mit denen eine berufsorientierte Projektwoche mit vielen interessanten Wissensgebieten, der Vermittlung unterschiedlicher Methoden und mit deutlichem Bezug zur Berufs- und Studienorientierung durchgeführt werden können.

Mit den Materialien möchten wir Lehrerinnen und Lehrer ermutigen und unterstützen, im Rahmen der Lernumgebung „Projektwoche“ den beruflichen Findungsprozess der Jugendlichen zu fördern und  die Bandbreite des berufsorientierenden Angebotes Ihrer Schule zu erhöhen.

Im Zentrum der Projektwoche steht „Das Auto“, an das nahezu unbegrenzt vielfältige Themen zur selbstständigen Erarbeitung durch die Schüler/innen angeknüpft werden: sie reichen von den MINT-Bereichen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) bis zu Marketing oder Design. Am Leitthema Automobil erarbeiten sich die Schüler/innen in fünf Projekttagen selbstständig alle Informationen zu ihrem jeweils nach Interesse gewählten Wissensbereich:

  • Automarkt
  • Autosport
  • Design
  • Erfindungen
  • Geschichte und Zukunft des Automobils
  • Kosten
  • Marketing
  • Oldtimer
  • Technik (Mechanik/Elektronik)
  • Umwelt
  • Verkehr
  • Verkehrssicherheit
  • Verkehrsunfälle

Hierbei können verschiedene Schwerpunkte gesetzt werden. Das Projekt ist interdisziplinär, die Materialien sind modular aufgebaut. So können Lehrkräfte vieler Fächer das Angebot umsetzen.

Fortbildungen zur Nutzung der Materialien

ALWiS bietet regelmäßig LPM-Lehrerfortbildungen zu den Materialien an. Bei Interesse können Sie uns hier eine Nachricht hinterlassen.

Ihre Ansprechpartnerin

Sarah-Ann Gläser
ALWiS e. V.
Tel.: 0681 302-64033
Fax: 0681 302-64049
E-Mail: s.glaeseralwis-saarland.de


weitere Informationen finden Sie hier. 


Mit Unterstützung und auf Initiative von: